UNSERE CAMPS

Zusammen mit erfahrenen, lizenzierten Trainern erhalten sie an mehreren Tagen intensiv die Möglichkeit, spielerisch ihre handballerischen Grundfertigkeiten zu verbessern. Dabei steht selbstverständlich über allem der Spaß am Spiel im Vordergrund.

Neue Trainings- Konzepte 2018

Hol dir Deine Urkunde

Hab Spass dabei

START

Melde dich jetzt an

und sei dabei

! GO !

Ich freue mich auf Dich ANMELDEN

News 27. Juli 2017

Der Ex Profi zieht alle 39 Teilnehmer im Handballcamp in Elze in seinen Bann!...

Read more...

Trainerfortbildung

TRAINERFORTBILDUNG

Torwarttrainer Fortbildung

Die Mannschaftsverantwortlichen werden bei der Umsetzung des Torwarttrainings unterstützt und können entsprechend gestärkt den Handballnachwuchs begleiten.

Der Torwart

Ein guter Torwart ist schon die halbe Miete im Spiel!

Torleute haben eine Sonderstellung im Handballspiel, weil sie den Großteil ihrer Aufgaben ohne Unterstützung der Mitspieler erfüllen müssen. Ihre Fehler können von niemanden ausgeglichen werden. Dennoch bleibt der Torwart Teil der Mannschaft, mit den gleichen Rechten und Pflichten im Training und Wettkampf ausgestattet wie die anderen Spieler.

Abwehraufgaben des Torwarts

  • verschiedene Würfel abzuwehren
  • die Abwehr zu dirigieren
  • durch variable Abwehrtechnik den Gegner zu verunsichern
  • bei gegnerischen Tempogegenstöße eventuell den Ball zu ersprinten

Angriffsaufgaben des Torwarts

  • bei Fehlwürfen den Ball so schnell wie möglich wieder sicher ins Spiel zu bringen
  • genaue Pässe auf jede Distanz geben zu können
  • das Spielgeschehen zu beobachten um auf eventuelle Konterspiele der Gegner reagieren zu können
  • schnelle Auswechslung für den eventuellen siebten Feldspieler

Bedenkt man die Geschwindigkeit der Würfe, so wird deutlich, wie wichtig die Tatsache ist, daß der Torwart durch die Bewegung der Werfer schon erkennt, wohin der Wurf geht. Diese Fähigkeit des „Voraussehens“ einer Bewegung und einer Wurfrichtung wird als Antizipationsfähigkeit bezeichnet. Es sollte immer auch ein Ziel des Torhüters sein, aus den Bewegungsabläufen der Gegenspieler mögliche Wurfziele zu erkennend Abwehrmöglichkeiten bereit zu stellen.

Das Anforderungsprofil eines Torwarts

  • Anforderungen im physischen Bereich
  • Individuelle Voraussetzung
  • Konditionelle Voraussetzung
  • Anforderungen im psychischen Bereich

Organisationsformen des Torwarttrainings

Wir unterscheiden 3 verschiedene Organisationsformen des Torwarttrainings

  • Einzeltraining
  • Sondertraining/Stützpunkttraining
  • Training im Mannschaftsverband

Die Teilnehmergebühr für diese Fortbildung beträgt 45€

Wir freuen uns auf eure Anmeldung

Hier können Sie sich für unsere Trainerfortbildung anmelden